Menü

CityPASS Sammelalbum

Kaufen Sie New York CityPASS Ihrer Stadt

Besuchen Sie das Empire State Building für einen atemberaubenden Blick!

Das Empire State Building ist aus New York nicht mehr wegzudenken. Unzählige Filme wie "Schlaflos in Seattle", "King Kong", "Die große Liebe meines Lebens", "Buddy – Der Weihnachtself" und mehr haben das Kultgebäude als wichtiges Handlungsinstrument benutzt und es ist eines der bekanntesten Gebäude der Welt.

Wenn Sie eine Reise nach New York planen, sollten Sie unbedingt das Empire State Building besuchen. Von der Geschichte über Ticketpreise bis hin zu Insider-Informationen helfen wir Ihnen, sich auf Ihren Besuch dieses Wahrzeichens vorzubereiten.


Empire State Building Geschichte

Baubeginn war 1930. Das Empire State Building, das im Durchschnitt um viereinhalb Stockwerke pro Woche wuchs und bei 102 Etagen seinen Höhepunkt erreichte, wurde nur 15 Monate später, im Mai 1931, offiziell für die Öffentlichkeit geöffnet. Seitdem haben Millionen und Abermillionen von begeisterten Touristen den unvergesslichen Blick von den Aussichtspunkten im 86. und 102. Stock genossen. Und es ist leicht nachzuvollziehen, warum: Sie können den Central Park, die Brooklyn Bridge, die Flüsse Hudson und East Rivers, den Times Square und weitere typische Wahrzeichen von New York von der 360-Grad-Ansicht auf der Spitze des Gebäudes im 86. Stock sehen.

An einem klaren Tag können Sie bis zu 130 km weit sehen!

Empire State Building-Stockwerke

Die 102. Etage ist als Oberdeck bekannt und bietet einen geschlossenen Blick auf die Stadt, während das Hauptdeck in der 86. Etage ein weltberühmtes Open-Air-Observatorium ist. Der Spaß am Empire State Building endet jedoch nicht mit der Aussicht. Es gibt auch Ausstellungsstücke für Sie zu erkunden. Tauchen Sie ein in das brandneue interaktive Museum im 2. Stock. Die über 900m² Galerien laden die Gäste zu einer Reise vom Bau des Gebäudes bis zu seinem gegenwärtigen Platz in der Popkultur ein. Vergessen Sie nicht, ein Foto mit King Kong aufzunehmen!

Empire State Building Tower Lichter

Seit 1976 haben die sich die farbenfrohen und ständig ändernden Turmlichter des Empire State Buildings das ganze Jahr über verschiedene Organisationen und Anlässe repräsentiert, aber neue Technologie, die 2012 installiert wurde, hob sie auf ein ganz neues Niveau. Jetzt können Sie während der Winterferien und zu anderen besonderen Anlässen blendende Lichtshows sehen, die mit der Musik des iHeartMedia-Radios synchronisiert sind. Es ist ein beeindruckendes Schauspiel, das Sie nicht missen möchten!


Die beste Zeit für einen Besuch des Empire State Buildings

Die beste Zeit für einen Besuch des Empire State Buildings hängt ganz von Ihren Plänen ab. Familien werden ermutigt, früh, vor 11 Uhr, zu erscheinen, damit sie die Vorteile einer kleineren Menschenmenge nutzen können. Paare, die nach einer romantischen Abendaktivität suchen, sollten in Erwägung ziehen, nach Einbruch der Dunkelheit zu gehen, wenn die Stadt zu einer funkelnden, leuchtenden Landschaft wird.

Versuchen Sie für zusätzliche Privatsphäre um Mitternacht zu gehen, wenn der Andrang etwas nachlässt. Es gibt sogar einen Saxophonisten, der jeden Abend von Donnerstag bis Samstag sinnliche Melodien spielt - besuchen Sie die offizielle Website für die genauen Zeiten.

Empire State Building Touren

Während Sie dieses Wahrzeichen von New York City eigenständig besuchen können, gibt es auch verschiedene Tour-Möglichkeiten, bei denen Sie noch mehr über die reiche Vergangenheit des Gebäudes erfahren können. Die teuerste Option ist die All-Access-Tour, bei der Sie wie eine Berühmtheit behandelt werden (komplett mit einer persönlich geführten Tour und der Option mit Champagner in Ihrem privaten Wartebereich). Wenn Sie nach einer Empire State Building-Tour suchen, die nicht Ihr Konto sprengt, probieren Sie die 90-minütige Version, die von einem Botschafter des ESB-Observatoriums geleitet wird und auf der offiziellen Website zum Kauf angeboten wird. Wenig Zeit? Sie können Empire State Building Express-Tickets auch online ergattern, mit denen Sie die Warteschlange überspringen und direkt zur Aussichtsplattform in der 86. Etage des Empire State Building gehen können.

Empire State Building Tickets und Öffnungszeiten

Neben Tour-Optionen variieren Ticketpreise für das Empire State Building je nach der Option, die Sie wählen. Auf der offiziellen Website finden Sie die aktuellsten Informationen zu den Ticketpreisen.

Auch falls Sie Ihren Besuch vielleicht aufgrund der Aussicht und der Menschenmenge in der "Stadt, die niemals schläft" planen möchten, öffnet das ESB seine Türen am frühen Morgen und schließt erst spät. Die offiziellen Öffnungszeiten sind auf der Empire State Building-Website aufgeführt. Überprüfen Sie diese daher unbedingt, bevor Sie Ihre Reise planen.


Besuchen Sie das Empire State Building für weniger Geld mit CityPASS

Sie können Empire State Building-Tickets über die offizielle Website kaufen. Die Ticketpreise variieren jedoch je nach gewähltem Paket. Wenn Sie ordentlich sparen möchten, können Sie mit dem New York CityPASS tolle Angebote für Tickets finden. Besuchen Sie das Empire State Building sowie andere Top-Attraktionen in NYC mit einem CityPASS, einschließlich dem The Metropolitan Museum of Art, dem Guggenheim Museum, American Museum of Natural History und mehr, alles günstiger im Vergleich zum Einzelkartenpreisen.

Egal, ob Sie ein eingefleischter "Schlaflos in Seattle"-Fan sind, ein New Yorker, der einen Blick aus der Vogelperspektive auf seine Heimatstadt werfen möchte, oder ein Besucher, der die besten Sehenswürdigkeiten und Klänge des Big Apple genießen möchte: achten Sie darauf, einen Besuch des Empire State Buildings ganz oben auf Ihre Liste zu setzen!

Header image ® Empire State Building