Menü Warenkorb
2
FAQ de

CityPASS Sammelalbum

Kaufen Sie Toronto CityPASS Ihrer Stadt

Besuch des CN Tower: Was Sie wissen müssen

Falls Sie davon träumen, die Welt von oben zu sehen, wird der CN Tower in Toronto in Ontario Ihrer Fantasie Flügel wachsen lassen. Dieses kolossale technische Meisterwerk zählt zu den sieben Weltwundern der Moderne und hat zahlreiche Weltrekorde gebrochen. Der 553 Meter hohe CN Tower mit seinen gewaltigen Glaswänden und Stockwerken bietet Gästen einen umwerfenden Blick auf die Welt zu Füßen des Turms, die während der Aufzugfahrt zu verschwinden scheint. Der CN Tower ist ein Wahrzeichen, das ganz oben auf jeder Liste von Sehenswürdigkeiten in Toronto stehen sollte.


Planen Sie Ihren Besuch beim CN Tower

Der CN Tower zieht jedes Jahr mehr als 2 Millionen Besucher an. Das bedeutet, dass Sie sich vorbereiten sollten, um den Menschenmassen aus dem Weg zu gehen und das Beste aus Ihrem Besuch herauszuholen. Der Toronto CityPASS ist Ihr Joker und kann Ihnen lange Warteschlangen ersparen. Zeigen Sie Ihr Ticketheft einfach am Eingang für Ticketinhaber vor, dann können Sie an der großen Ticketschlange vorbeigehen und sich direkt auf den Weg nach oben machen.

Attraktionen im CN Tower

Mit dem CityPASS haben Sie Zutritt zum berühmten Glas Floor des CN Towers und zur SkyTerrace im Freien. Sie können auch eine aufregende und rasante Fahrt zum Aussichtsdeck (LookOut Level) unternehmen, das über ein Restaurant und eine Tanzfläche verfügt. Noch abenteuerlustigere Besucher können für 12 $ ein Ticket für den CN Tower SkyPod kaufen, um noch weiter nach oben zu fahren und zu einer der höchsten Aussichtsplattformen der Welt zu gelangen. Der Aufzug fährt vom LookOut Level ab und bringt Sie weitere 33 Stockwerke aufwärts, wo ein unvergleichlicher Blick auf Toronto selbst die größten Wolkenkratzer der Stadt erstaunlich winzig wirken lässt.

CN Tower Details

Wie man den Massen aus dem Weg geht

Der Glasboden wirkt zwar einschüchternd, aber das hält die Scharen von Besuchern nicht davon ab, tagein tagaus darauf herumzutrampeln, springen, krabbeln und Selfies zu machen. Wenn Sie sich alleine auf den gläsernen Boden trauen und dabei gerne Platz hätten, um sich frei zu bewegen, versuchen Sie, vor 11 Uhr am CN Tower zu sein. Die meisten Leute kommen etwa gegen 12 Uhr, wobei an Wochenenden immer am meisten los ist.

Wenn Sie den Nachthimmel genießen möchten: ab 19 Uhr gehen die Besucherzahlen merklich zurück. Wenn Sie den CN Tower an einem Wochentag vormittags besuchen, können Sie den atemberaubenden und auch nervenaufreibenden Ausblick genießen, ohne dass Ihnen viele andere Menschen auf die Pelle rücken. Wenn Sie sich auf dem Glass Floor des CN Towers inmitten einer größeren Menschenmenge wiederfinden und etwas frische Luft schnappen möchten, begeben Sie sich zur Outdoor Sky Terrace und lassen Sie sich den Wind durch die Haare wehen.

360°-Restaurant im CN Tower

Angesichts der über 300 Meter bis zum Boden kann sich bei einem Blick nach unten leicht ein Gefühl in Ihrem Magen einstellen, als würde die gesamte Etage schweben. In dem Fall füllen Sie ihn am besten mit köstlicher kanadischer Küche aus dem Drehrestaurant 360 des CN Tower. Planen Sie voraus und reservieren Sie, denn es gibt auch viele andere, die versuchen werden, ein Mittag- oder Abendessen nach ihrer Tour durch den Turm einzunehmen.

Das Restaurant dreht sich langsam, sodass Gäste sowohl ihre Mahlzeit als auch den kompletten 360-Grad-Blick in etwas über einer Stunde (72 Minuten, um genau zu sein!) genießen können. Kombinieren Sie Ihr köstliches Gericht mit einem Glas Wein aus dem preisgekrönten Weinkeller – dem höchstgelegenen der Welt. Reservieren Sie am frühen Abend, um dabei zuzusehen, wie sich die Stadt vor Ihren Augen verwandelt, wenn ein wunderschöner rosa Sonnenuntergang den Horizont ziert und den Nachthimmel hervorbringt, der von den funkelnden Lichtern Torontos erleuchtet wird. Die Speisen mögen zwar teuer sein, aber sie sind vorzüglich. Oft wird das Restaurant auch allein schon für die phänomenale Aussicht gepriesen. Außerdem müssen Sie sich dann nicht erst Ihren Weg durch eine Menschenmenge bahnen, um einen kurzen Blick zu erhaschen, sondern können die herrliche Aussicht die ganze Zeit über genießen, während Sie Ihre köstliche Mahlzeit zu sich nehmen.

Horizons Restaurant und Le Cafe

Wenn Sie sich nur kurz ausruhen möchten, sind das Horizons Restaurant und Le Cafe großartige Alternativen. Hier bekommen Sie zwar nicht den fantastischen Panoramablick auf die Stadt geboten, aber dafür punktet das Horizons mit herzhafter Toronto-Küche auf dem LookOut Level, d. h. man hat auch eine tolle Aussicht, allerdings ohne die Drehbewegung. Beim Horizons muss man nicht reservieren, daher ist es eine gute Wahl für Gäste, die ihren Hunger im Turm spontan mit etwas Bistro-Küche stillen möchten.

Das Le Cafe befindet sich am Fuß des Turms und ist genau richtig für einen schnellen Happen auf dem Weg nach draußen oder drinnen, bevor man die rasante Fahrt nach oben antritt. In der unmittelbaren Umgebung gibt es viele weitere erstklassige Restaurants wie Boston Pizza, das Sightlines Restaurant und das Baton Rouge, die jeweils nur 150 Meter vom CN Tower entfernt sind.

CN Tower Edgewalk

Leben auf Messers Schneide

Für die mutigsten Gäste bietet der Edgewalk ein Abenteuer, bei dem sich einem die Nackenhaare aufstellen und im Vergleich zu dem sich der Glass Floor wie ein Kinderspielplatz ausnimmt. Am Edgewalk werden Sie mit einem Klettergurt gesichert, der an einer Sicherheitsschiene am Dach des Restaurants 360 befestigt ist. So können Sie freihändig auf der Außenseite komplett um den Turm herumgehen. Lehnen Sie sich zurück, aber entspannen Sie sich nicht. Das Personal wird Sie dazu animieren, Ihre Grenzen auszutesten und Ängste zu vergessen, während Sie die frische Luft Torontos und den atemberaubenden Blick auf den Lake Ontario genießen. Ein Ticket dafür kostet 225 $, aber dafür bekommen Sie nicht nur die Erinnerung an ein einmaliges Erlebnis, mit dem Sie in Zukunft prahlen können, sondern als Andenken auch ein Video und eine Reihe von Fotos mit Ihrem erschrockenen Gesichtsausdruck.

Bewegungssimulator & Film

Wenn die rasanten Fahrten mit den Aufzügen des CN Towers noch nicht aufregend genug waren, probieren Sie eine Fahrt mit dem Bewegungssimulator, der kontinuierlich weiterentwickelt wird, stets über die aktuell leistungsfähigste Technik verfügt und ein unvergessliches Erlebnis bietet. Sehen Sie sich den 20-minütigen Film über die Geschichte und Entstehung des CN Towers mit dem Titel „The Height of Excellence“ an, der Ihnen einen Einblick in die Arbeit und die beeindruckende Ingenieurskunst gibt, die zum Bau des Towers erforderlich waren.

Erleuchteter Himmel

Der CN Tower bringt mit seiner LED-Nachtbeleuchtung ein wenig Farbe in den Nachthimmel von Toronto. Die Farben und Muster verändern sich über das Jahr hinweg, um wichtige Ereignisse in der Stadt und dem Land widerzuspiegeln. Wenn Sie eine Lieblingsfarbe haben, die Sie gerne in einer Höhe von 550 Metern am Himmel sehen möchten, werfen Sie einen Blick auf den Beleuchtungsplan . Dort steht, an welchen Tagen Ihre Farben hell erstrahlen werden.

CN Tower View

CN Tower Parkplätze & Öffnungszeiten

Es gibt Parkplätze rund um den CN Tower. Sie können sich ein paar Dollar sparen, indem Sie einige Blocks entfernt parken. Das nächstgelegene große Parkhaus befindet sich am Metro Toronto Convention Center und kostet maximal 21 $ pro Tag. Es gibt auch noch weitere Parkplätze, die je nach Tag, Entfernung zum Turm und Veranstaltungen in der Umgebung pauschal zwischen 5 und 20 $ kosten. Parken zum Pauschalpreis lohnt sich, wenn Sie auch noch andere Attraktionen in der Innenstadt wie Ripley's Aquarium of Canada oder den restlichen Entertainment District erkunden möchten. Sie können Ihr Auto auch auf einem Pendlerparkplatz abstellen und die U-Bahn in die Innenstadt nehmen, dann zahlen Sie noch weniger.

Um den Turm zu finden, müssen Sie einfach nur den Kopf heben! Ernsthaft. Falls Sie per Flugzeug nach Toronto gekommen sind: Taxi-, Uber- und Lyftfahrer in Toronto wissen alle, wo sich der CN Tower befindet – schließlich handelt es sich um eine der berühmtesten Attraktionen der Stadt und er ist wirklich kaum zu übersehen. Über den Bremner Boulevard kommt man unkompliziert ans Ziel und findet auch leicht Parkplätze. Der CN Tower ist 364 Tage im Jahr geöffnet (nur an Weihnachten geschlossen). Die Öffnungszeiten sind 09:00 bis 22:30 Uhr. Am Wochenende und in der Hauptsaison gelten längere Öffnungszeiten.

Machen Sie das Beste aus Ihrem Besuch des CN Towers

Die Aussicht ist am besten, wenn der Himmel klar und die Menschenmengen überschaubar sind. Beim CityPASS sind Tickets für den CN Tower inklusive. Sie können Toronto und seine schönsten Sehenswürdigkeiten in beliebiger Reihenfolge besuchen. Sehen Sie sich unbedingt den Wetterbericht für die Woche an, damit Sie wissen, wann Sie den besten Blick genießen können. Achten Sie auf andere Veranstaltungen, die während Ihres Aufenthalts größere Touristenströme anlocken könnten, was vor allem im Sommer öfter der Fall ist.

In Toronto kann man auch viele andere Dinge unternehmen, aber den CN Tower muss man unbedingt einmal im Leben gesehen haben. Die Menschenmassen sind mitunter gewaltig, aber wer weiß, wann man am besten kommt und worauf man achten muss, kann seinen Aufenthalt im CN Tower in vollen Zügen genießen.