Menü Warenkorb
2
FAQ de

CityPASS Sammelalbum

Kaufen Sie Toronto CityPASS Ihrer Stadt

Der Savvy Traveller's Guide zu Ripleys Aquarium of Canada

In Meeren, Ozeanen, Seen und Flüssen leben unzählige einzigartige Kreaturen. Im Laufe der Jahrmillionen haben Wassertiere faszinierende Besonderheiten entwickelt, um Fähigkeiten wie Tarnung und Räubertum zu meistern. Bei der Betrachtung ihrer einzigartigen biologischen Merkmale live und in Aktion kann man Äonen der Naturgeschichte hautnah miterleben. Selbst auf Dutzenden von Tauchgängen rund um den Globus würde man nie so viele dieser außergewöhnlichen Kreaturen wie in einem Aquarium von Weltrang antreffen.

Aus Meeres- und Süßwasserhabitaten der ganzen Welt bringt das Ripley's Aquarium of Canada die farbenprächtigsten und aufregendsten aquatischen Wunder der Gegenwart direkt zu Ihnen. In Kanadas größtem Indoor-Aquarium erleben Sie interessante Exponate zum Anfassen, lehrreiche Unterhaltungen mit Aquarianern, Live-Tauchshows und über 100 interaktive Ausstellungen. Erkunden Sie neun eigenständige Galerien, die jeweils eine individuelle aquatische Thematik haben und entdecken Sie 16.000 Tiere, die 450 verschiedenen Arten angehören.


Machen Sie Bekanntschaft mit kanadischen Gewässern

Über Kanada sind Zehntausende von Seen verteilt, in denen sich einzigartige Tierarten tummeln, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden sind. Bis zu 9 % der Fläche Kanadas sind von Süßwasser bedeckt. Auch an Meeren mangelt es Kanada nicht: es grenzt an den Nordpazifik, den Nordatlantik und den Arktischen Ozean. Die Canadian Waters Gallery bietet einen Einblick in diese eisigen Gewässer. Man kann dort Kreaturen beobachten, die in Tangwäldern und zugefrorenen Seen leben, ohne auf den Komfort eines Indoor-Aquariums verzichten zu müssen. Unter den 17 Exponaten befinden sich auch der Pazifische Riesenkrake, der prähistorische Löffelstör und der furchterregende Pazifische Seewolf.

Lassen Sie sich vom Rainbow Reef verzaubern

Für das aquatische Leben in den Tropen hat Ripley's Aquarium in Toronto ein Stück des Indopazifiks nachgebildet. Korallenriffe beherbergen unzählige winzige Ökosysteme, weshalb ihre Artenvielfalt so groß wie die eines ganzen Regenwaldes ist. Das Rainbow Reef ist ein Kaleidoskop farbenfroher Kreaturen, die in ebenso faszinierenden Lebensräumen beheimatet sind. Hier verliert man sich in Tausenden einzigartigen und prächtigen Habitaten. Das Rainbow Reef ist die vielseitigste Ausstellung des Aquariums. Es beheimatet über 100 Arten, darunter Fledermausfische, Langnasen-Doktorfische und Picasso-Drückerfische.

Tauchen Sie ein in Dangerous Lagoon & the Gallery

Unternehmen Sie eine Reise auf dem längsten beweglichen Gehsteig Nordamerikas und gleiten Sie durch die Dangerous Lagoon. Bei der Durchquerung dieser Unterwassertunnel-Ausstellung kommt man der Wassertierwelt so nahe dies möglich ist, ohne dabei nass zu werden. Die Dangerous Lagoon ist die größte Ausstellung und bietet ein packendes Erlebnis, bei dem Sie Haien, grünen Muränen, grünen Meeresschildkröten und vielen anderen Tieren von Angesicht zu Angesicht begegnen.

Am Ende der Lagune kommen Sie zu Ihrer nächsten Station: die Gallery, in der die Tarnexperten von Ripley's Aquarium zu Hause sind. Werfen Sie einen genaueren Blick auf die erstaunlichen Tarn-Adaptionen, die diesen Wasserspezialisten dabei geholfen haben, zehn Millionen Jahre lang zu überleben. In sechs Salzwasserausstellungen und drei Süßwasserausstellungen begegnen Sie Zitteraalen, Seepferdchen, Rotfeuerfischen und finden den größten Streicheltank der Welt mit Pfeilschwanzkrebsen. Falls Sie Lust auf ein Abenteuer verspüren, können Sie sich in der Zitteraal-Ausstellung sogar Stromschläge verpassen lassen!

Staunen Sie über Ray Bay & Planet Jellies

Genau wie Vögel durch die Luft gleiten Stachelrochen mit ihren abgeflachten Körpern und Flossen anmutig durch das Wasser. Stachelrochen segeln elegant durch die Wellen und gehören daher zu den visuell reizvollsten und beliebtesten Arten im Ripley's Aquarium. Hier gibt es sowohl Salzwasser- als auch Süßwasserrochen, darunter vier Stachelrochenarten und eine Haifischart.

Auf Ihrem weiteren Weg durch Ripley's Aquarium in Toronto werden Sie schließlich auch die unglaublichen Planet Jellies entdecken. Im Inneren befindet sich einer der größten Kreiselbehälter der Welt, ein spezieller horizontaler Zylinder, der die fragilen Körper der Quallen stützt. In einer atemberaubenden Deckenausstellung schwimmen Quallen direkt über Ihren Kopf hinweg. Sehen Sie sich aus nächster Nähe an, wie sie wachsen und sich entwickeln.


Ripley's Aquarium Öffnungszeiten und Veranstaltungen

Ripley's Aquarium of Canada hat an 365 Tagen im Jahr von 9:00 bis 23:00 Uhr geöffnet. Gelegentlich schließt das Ripley's einige Stunden wegen einer privaten Veranstaltung. Sie sollten bei der Planung Ihres Besuchs also einen Blick auf den Kalender auf der Website werfen, um sicherzugehen, dass kein Event angesetzt ist.

Ein weiterer Reisetipp: Ripley's Aquarium of Canada bietet Ihnen eine Extra-Show, wenn Sie zur richtigen Zeit erscheinen. Von Montag bis Sonntag um 11:15 Uhr können Sie interaktive Tauchshows miterleben. Diese finden abwechselnd am tropischen Rainbow Reef und der äußerst beliebten Ray Bay statt.

Dienstags und donnerstags von 13:00 bis 15:00 Uhr können Sie die Fütterung der Kopffüßer, Löffelstöre und Haie beobachten. Donnerstags um 11:00 Uhr und dienstags um 15:00 Uhr können Sie auch die Oktopusbespaßung miterleben, bei der die Kraken vor Ihren Augen verschiedene Aufgaben erledigen, miteinander wetteifern und spielen.

Fun Fridays im Ripley's Aquarium

Zudem können Sie Sonderveranstaltungen bei Ripley's am ersten, zweiten und letzten Freitag eines jeden Monats miterleben. Am ersten Freitag können Sie bei der Paint Nite mitmachen und mit Hilfe eines Kursleiters Ihre eigene Leinwand mit Meeresmotiven erstellen. Am zweiten Freitag findet die Jazz Night statt, bei der Ripley's Aquarium einigen der besten Talente Torontos eine Bühne bietet, wobei deren Livemusik das ganze Aquarium unterhält. Und am letzten Freitag des Monats können Sie auf die Beach Bash gehen, eine Indoor-Strandparty mit Live-DJ und Ripley's Malibu Rum Bar.

Tipps für den perfekten Aquariumsbesuch

Wie voll ist es im Ripley's Aquarium von Toronto? Seit der Eröffnung im Jahr 2013 zieht das Ripley's schätzungsweise zwei Millionen Besucher pro Jahr an. Falls Sie den großen Menschenmassen aus dem Weg gehen möchten: die meisten Leute besuchen das Aquarium werktags zwischen 11:00 und 14:00 Uhr oder an Wochenenden und Feiertagen zwischen 11:00 und 16:00 Uhr.

Was man ebenfalls beachten sollte: Ripley's Aquarium ist gigantisch. Wie groß ist Ripley's Aquarium in Toronto? Mit neun Galerien und Dutzenden von eigenständigen Ausstellungen beherbergt das Ripley's ein riesiges Ökosystem, das mehr als 5,6 Millionen Liter sorgfältig aufbereitetes Wasser benötigt. Ja nach Ihrem Tempo dauert es zwei Stunden oder länger, bis Sie eine Galerie vollständig erkundet haben.

Ripley's Aquarium Tickets, Eintrittspreise und Pakete

Wie viel kostet der Eintritt zu Ripley's Aquarium in Toronto? Die Preise für Aquariumtickets richten sich nach dem Alter. Der Eintritt kostet 35 $ für Erwachsene und 12 $ für Kinder im Alter von 3–5 Jahren. Sowohl für Kinder im Alter von 6–13 Jahren als auch für Senioren ab 65 Jahren kostet der Eintritt 24,25 $. Senioren erhalten am Dienstag von 14:00 bis 17:00 Uhr 5 $ Rabatt auf den Eintrittspreis und mit Ripley's Sharks After Dark-Deal kann jeder nach 19:00 Uhr 5 $ bei Tickets sparen.

Ripley's Aquarium bietet auch Pauschalangebote an, aber am besten kann man mit dem CityPASS beim Eintritt zu den Top-Attraktionen Torontos sparen. Mit dem Toronto CityPASSmüssen Sie nicht immer wieder einzelne Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten wie das Royal Ontario Museum, den Toronto Zoo, den CN Tower oder das Ripley's Aquarium of Canada kaufen. Sie sparen sowohl Geld als auch Zeit beim Eintritt, da Sie an keinen Warteschlangen zum Kauf von Tickets anstehen müssen.


Planen Sie Ihren Besuch

Parkmöglichkeiten sind bei Ripley's Aquarium reichlich vorhanden. Zwar gibt es außer zwei Behindertenparkplätzen keine Stellplätze auf dem Gelände selbst, aber im Umkreis von drei Häuserblocks finden Sie Dutzende Parkmöglichkeiten. Nachdem Sie Ripley's Aquarium verlassen haben, dürfen Sie mit demselben Ticket nicht wieder hineingehen, also vergessen Sie nichts, bevor Sie eintreten.

Fotografieren ist erlaubt, also bringen Sie Ihre Kamera mit und machen Sie ein paar Selfies mit einem Hai! Auch Fotos mit Blitzlicht sind gestattet, aber Ihre Bilder werden weitaus besser aussehen, wenn Sie den Blitz ausschalten. Da sich das Aquarium in einem Gebäude befindet, brauchen Sie sich auch keine Sorgen wegen der Sonne zu machen, aber Sie sollten sich dem Wetter entsprechend kleiden, wenn Sie sich auch noch andere Sehenswürdigkeiten in der Nähe ansehen möchten.

Souvenirshop und Café

Sie dürfen keine Nahrungsmittel von draußen mit hinein bringen, aber im Ripley's Café finden Sie leicht einen Happen zu essen. Auf der Speisekarte findet sich von Gemüse-Wraps und Salaten bis zu Sandwiches und Hähnchenbruststreifen etwas für jeden Geschmack. Nebenan befindet sich der Cargo Hold, Ripley's Souvenirshop, in dem es jede Menge Souvenirs und Geschenke im maritimen Stil zur Erinnerung an Ihren Ausflug gibt.

Im Herzen Torontos

Das Ripley's Aquarium in Downtown West liegt mitten in Torontos Finanz-, Unterhaltungs- und Modevierteln. In Downtown West befinden sich viele der besten Attraktionen Torontos, weshalb es ein beliebtes Szeneviertel sowohl für Einheimische als auch Touristen ist. Im Hafen liegen klassische Schiffe vor Anker und der CN Tower ragt hoch in den Himmel Torontos empor.

Es gibt nur zwei Bauwerke auf dem Planeten, die noch höher als der CN Tower sind. Er ist ein nationales Wahrzeichen Kanadas und ein Muss für jeden Besucher Torontos. Sie werden in einem Aufzug mit einem Boden aus Glas stehen, der Sie innerhalb einer Minute bis zur Spitze des Turms befördert. Oben angekommen bietet sich Ihnen eine atemberaubende Aussicht. Im Umkreis von 100 Kilometern berühren sich Stadt und Natur am Horizont in allen Blickrichtungen. Der CN Tower befindet sich außerdem direkt gegenüber dem Ripley's Aquarium of Canada, die beiden Sehenswürdigkeiten sind also nur einen kurzen Spaziergang voneinander entfernt!

Planen Sie Ihren Besuch in Toronto und beim Ripley's Aquarium noch heute mit dem Toronto CityPASS!