Menü

CityPASS Sammelalbum

Kaufen Sie San Francisco CityPASS Ihrer Stadt

SFMOMA bietet ein Abenteuer in moderner Kunst

Das San Francisco Museum of Modern Art, allgemein als SFMOMA bezeichnet, ist eine faszinierende Sammlung moderner Kunstwerke in verschiedenen Medien. Von der Fotografie über die Malerei bis hin zum Druck gibt es viele interessante Dinge zu entdecken, darunter eine 9 m hohe „lebendige Mauer“, die den Skulpturen auf der Terrasse im dritten Stock eine üppige Kulisse bietet. Die Mauer beherbergt entlang ihrer 1,2 km Länge 38 Pflanzenarten und die Besucher können gelegentlich einen Blick auf die darin lebenden Schmetterlinge und Vögel werfen.


San Francisco Museum of Modern Art – Ausstellungen

Das 1935 gegründete San Francisco Museum of Modern Art beherbert auf einer Fläche von 16.000 m² eine Sammlung von mehr als 30.000 Werken, die sich auf Dauer- und Wechselausstellungen verteilen. Informationen zu aktuellen Wechselausstellungen finden Sie auf der offiziellen SFMOMA-Website. Lesen Sie im Folgenden eine Beschreibung der laufenden Austellungen:

  • Julie Mehretus Howl, eon (I, II): Mehretus Diptychen zeigen Farbe und Tinte, die über verzerrte Digitalbilder von zeitgenössischen Rassenunruhen geschichtet sind. Dazu kommen Darstellungen des amerikanischen Westens aus dem 19. Jahrhundert, um die Ausbeutung, Hoffnung und das Chaos zu vermitteln, das während der laufenden Erforschung der amerikanischen Westküste herrschte.
  • Carol Bove und John Chamberlain’s Converse: Akribisch verdrehter Stahl und zerquetschte Autoteile sind wichtige Elemente der Bove- und Chamberlain-Skulpturenserie – die erste mit Boves Werken und die zweite mit denen von Chamberlain. Diese Ausstellung ermöglicht es den Besuchern, die Methoden beider Künstler zu vergleichen und gegenüberzustellen, um herauszufinden, wo sie übereinstimmen und wo sie voneinander abweichen.
  • Approaching American Abstraction: Diese Ausstellung zeigt eine Auswahl von Kunstwerken mehrerer Künstler, um die Vielfalt der Interpretationsmethoden und -medien mit denen „moderne“ Kunst geschaffen wird, zu veranschaulichen.
  • Open Ended: Diese Ausstellung besteht aus einer Reihe von Kapiteln, in denen sowohl Meisterwerke als auch experimentelle Werke aus über einem Jahrhundert moderner Kunst gezeigt werden. Sie stellt Widersprüche und Komplexitäten dar und ermutigt den Betrachter, die Kunst auf neue Weise zu interpretieren.
  • Pop, Minimal, and Figurative Art: In dieser zum Nachdenken anregenden Galerie werden Werke von Andy Warhol, Richard Artschwager, Roy Lichtenstein, Philip Guston, Donald Judd und weiteren herausragenden Künstlern gezeigt, die die menschliche Form thematisieren.
  • German Art after 1960: Eine Nachkriegslandschaft, deren jüngste Katastrophe mit der Hoffnung auf einen Neuanfang in Widerspruch stand, diente Künstlern wie Georg Baselitz, Anselm Kiefer und Imi Knoebel als Inspirationsquelle, um ihre unnachahmlichen Kunstwerke zu schaffen.

Neben den provokanten Ausstellungen verfügt das SFMOMA im siebten Stock über einen Vorführraum, in dem verschiedene Kurzfilme gezeigt werden sowie über einige Terrassen, von denen aus Besucher die Aussicht auf die Stadt bewundern können. Falls Sie Hunger haben, stehen Ihnen drei verschiedene Speisemöglichkeiten zur Verfügung; von einem Café mit leckeren Snacks und Getränken bis hin zu einem Restaurant, das von einem mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten Koch geführt wird (nur Mittagessen).


Besuch des San Francisco Museum of Modern Art

SFMOMA befindet sich in 151 Third Street in San Francisco, Kalifornien. Sie können mit dem Auto oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Das San Francisco Museum of Modern Art ist etwa sieben Gehminuten (oder zwei Fahrradminuten) von der BART-Station in der Montgomery Street entfernt.

San Francisco Museum of Modern Art – Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten variieren je nach Tag. Das SFMOMA ist mittwochs geschlossen. Es wird empfohlen, vor dem Kauf von Tickets auf der offiziellen Website die Öffnungszeiten für den Tag des beabsichtigten Besuchs abzufragen.

SFMOMA Parken

Wie die meisten Sehenswürdigkeiten in San Francisco verfügt das SFMOMA über ein eigenes Parkhaus. Für die Nutzung des Parkhauses vor Ort müssen Sie eine Gebühr entrichten, erhalten jedoch einen 10%igen Preisnachlass bei der Validierung. In der Umgebung gibt es weitere kostenpflichtige Parkplätze, aber die Preise variieren stark.


SFMOMA Tickets

Interessenten, die Tickets für das San Francisco Museum of Modern Art kaufen möchten, stehen einige Möglichkeiten zur Verfügung. Der Eintritt für Mitglieder ist immer kostenlos. Wenn Sie also ein häufiger Besucher sind, sollten Sie Mitglied werden, um bei den Kosten pro Besuch zu sparen. Wenn Ihnen ein einziger Besuch genügt, können Sie Tickets auf der offiziellen SFMOMA-Website kaufen. Bitte beachten Sie, dass Sie beim Kauf eines Tickets den gewünschten Besuchstag festlegen müssen. Sie können Ihr Ticket für einen anderen Tag umtauschen, es fällt jedoch eine geringe Gebühr an. Sie können keine abgelaufenen Tickets verwenden.

Wenn Sie bei Ihrem Besuch etwas Geld sparen, jedoch kein Mitglied von SFMOMA werden möchten, sollten Sie den San Francisco CityPASS in Betracht ziehen. Sie erhalten einen äußerst attraktiven Preisnachlass für das San Francisco Museum of Modern Art sowie für zahlreiche andere aufregende Attraktionen in der Bay Area, darunter das Aquarium of the Bay und das berühmte Exploratorium!

Ob Sie neugierig sind, wie moderne Künstler die Welt um sich herum interpretieren oder ob Sie nach Inspiration für Ihre eigene Interpretation der Existenz suchen, SFMOMA ist ein großartiger Ort, an dem Sie sich für ein paar Stunden verlieren können.


Sparen Sie mit CityPASS bei der Erkundung des San Francisco Museum of Modern Art

Sie müssen nicht den vollen Preis bezahlen, um das SFMOMA und andere Attraktionen in der Bay Area zu entdecken. Genießen Sie mit dem San Francisco CityPASS unbegrenzte Fahrten mit der Straßenbahn und abseits der Hot Spots von San Francisco wie dem Aquarium of the Bay, Blue & Gold Fleet Bay Cruise Adventure, The California Academy of Science und mehr! Holen Sie sich Ihren CityPASS, planen Sie Ihre Reiseroute und bereiten Sie sich auf ein familienfreundliches Abenteuer in der Bay Area vor.

Titelbild: German Art after 1960 Die Fisher Collection Ausstellung im SFMOMA; Foto © Henrik Kam, mit freundlicher Genehmigung von SFMOMA.