Menü Warenkorb
2
FAQ de

CityPASS Sammelalbum

Kaufen Sie New York CityPASS Ihrer Stadt

Der Smart Traveller-Leitfaden für den Besuch des Metropolitan Museum of Art

The Metropolitan Museum of Art in New York, das Einheimischen und begeisterten Anhängern als "Das Met Museum" (oder einfach "Das Met") bekannt ist, ist eines der beliebtesten Museen in der Stadt. Diese ikonische Institution verfügt über mehr als zwei Millionen Kunstwerke, Sammlerstücke und Antiquitäten, die 5.000 Jahre umfassen. Ein Spaziergang durch die großen Hallen, umgeben von unbezahlbaren Kunstwerken, ist wahrhaftig eine bewegende Erfahrung, die Ihnen den Atem rauben wird. Wenn Sie eine Reise nach New York planen, sollten Sie The Metropolitan Museum of Art nicht verpassen.


Geschichte von The Metropolitan Museum of Art in New York

Im Jahr 1870 konzipierte eine Gruppe von vorausdenkenden Amerikanern das Konzept eines bahnbrechenden Museums, das allen Amerikanern Kultur und Kunst bringen sollte. Im Jahr 1880 wurde das prachtvolle Gebäude im neugotischen Stil im Central Park, das wir heute bewundern, zu seiner offiziellen Heimat.

Seit dieser Zeit hat sich der Raum stark erweitert; tatsächlich umgeben die Anbauten das ursprüngliche Gebäude. Die ikonische Fassade von dem Met entlang der Fifth Avenue wurde 1926 vollendet und ist immer noch ein beliebtes Fotomotiv für Einheimische und verzauberte Touristen. Heute erstreckt es sich über 185.000 m² - es ist keine leichte Aufgabe, seine Gesamtheit bei einem einzigen Besuch zu erkunden.

Dieser Führer wird Ihnen helfen, die heiligen Säle wie ein erfahrener Profi zu erkunden und Ihnen das Beste zu zeigen, was the Metropolitan Museum of Art zu bieten hat.


Besuch des The Metropolitan Museum of Art

Über sieben Millionen Besucher strömten zu allen drei Standorten (das Met Fifth Avenue, das Met Cloisters und das Met Breuer, die alle im New York-CityPASS enthalten sind) zwischen Juli 2016 und Juni 2017. Diese massive Pilgerreise wächst mit jedem Jahr, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Reise im Voraus planen.

Die beste Zeit für einen Besuch des The Metropolitan Museum of Art ist unter der Woche, wenn die meisten Einheimischen arbeiten. Besuchen Sie das Met am frühen Nachmittag: Es ist spät genug, so dass die Schulkinder abgereist sind, aber früh genug, so dass Sie ausreichend Zeit haben werden, um es vor der Schließung zu erkunden. Wenn möglich, planen Sie Ihren Besuch im Met von Mai bis Ende Oktober, damit Sie den atemberaubenden Blick auf die Stadt genießen können, den Ihnen das Roof Garden Café und die Martini Bar bieten.

The Metropolitan Museum of Art Öffnungszeiten

Das Met Museum ist sieben Tage die Woche geöffnet, sonntags bis donnerstags von 10.00 bis 17.30 Uhr und freitags und samstags von 10.00 bis 21.00 Uhr. Wenn Sie einen Besuch in den Ferien planen, beachten Sie bitte, dass es an Thanksgiving, am 25. Dezember, dem 1. Januar und an dem ersten Montag im Mai geschlossen ist.

Tickets für das Met Museum

Der Eintritt für New Yorker Bürger und Studenten aus New York, New Jersey und Conneticut ist "zahlen Sie, soviel Sie wollen" und eignet sich für den Eintritt in das Met Fifth Avenue, das Met Breuer und das Met Cloisters am selben Tag. Für alle anderen Personen beträgt der Eintritt 25 $ für Erwachsene, 17 $ für Senioren und 12 $ für Studenten und das Ticket ist gut für drei aufeinanderfolgende Tage in das Met Fifth Avenue, das Met Breuer und das Met Cloisters nutzbar.

Überspringen Sie die oft lange Schlange am Ticketfenster, wenn Sie Ihr New York CityPASS-Ticket nutzen, um so viel Zeit wie möglich mit den spannenden Exponaten zu verbringen.


Metropolitan Museum of Art Ausstellungen

Das Met besitzt eine Vielzahl von Kunstwerken und Sammlungen und präsentiert dementsprechend viele Ausstellungen. Stellen Sie sicher, dass Sie Zeit haben für Exponate wie den Tempel von Dendur im Sackler Wing, einem echten ägyptischen Tempel aus dem Jahr 10 v. Chr., welcher dem Met im Jahr 1965 geschenkt wurde.

Das Museum beherbergt auch wechselnde temporäre Ausstellungen; frühere Metropolitan Museum of Art Ausstellungen haben die Werke von Michelangelo, Rodin und alten chinesischen Künstlern präsentiert und Themen wie Medusa in der klassischen Kunst, amerikanische Maler in Italien und japanische Rüstung untersucht.

Holen Sie sich am Informationsschalter eine Broschüre oder fragen Sie einen freundlichen Mitarbeiter nach den ausgestellten Exponaten während Ihres Besuchs. Kostenlose Touren durch sachkundige Freiwillige sind auch in mehreren Sprachen verfügbar.

Das Met Museum Kunstwerke

Die Kunstwerke ders Mets in den kuratorischen Abteilungen sind sowohl geografisch als auch medial organisiert; in den folgenden Abteilungen finden Sie zahlreiche außergewöhnliche Werke:

  • The American Wing - Amerikanische Kunst vom 17. bis zum 20. Jahrhundert von berühmten Künstlern wie John Singer Sargent und Mary Cassatt
  • Griechische und römische Kunst - 17.000 Antiquitäten und Artefakte aus 4500 v. Chr.
  • Altorientalische Kunst - 7.000 Kunstwerke aus einer riesigen Region in Mesopotamien
  • Waffen und Rüstungen - Eine Sammlung von Rüstungen und Waffen, die wegen ihres herausragenden Designs und ihrer dekorativen Ausstrahlung ausgewählt wurden
  • Kunst Afrikas, Ozeaniens, Süd-, Mittel- und Nordamerikas - Kunst, die von den Menschen in Subsahara-Afrika, auf den Pazifischen Inseln und in Nord-, Mittel- und Südamerika geschaffen wurde
  • Asiatische Kunst - Eine umfassende Sammlung von 35.000 Objekten aus den vielen Kulturen Asiens, darunter Gemälde, Keramik, Metallarbeiten und vieles mehr.
  • Das Kostüminstitut - sieben Jahrhunderte modische Kleidung für Männer, Frauen und Kinder
  • Zeichnungen und Drucke - Eine umfangreiche Sammlung europäischer und amerikanischer Zeichnungen, Drucke und illustrierter Bücher aus dem 15. Jahrhundert
  • Ägyptische Kunst - 26.000 Objekte, die aufgrund ihrer historischen und kulturellen Bedeutung aus der Altsteinzeit bis zur Römerzeit ausgewählt wurden
  • Europäische Malerei - Weltberühmte Gemälde aus dem 13. und 19. Jahrhundert, darunter Werke von Johannes Vermeer, Vincent van Gogh, Claude Monet, Paul Gauguin, Edgar Degas, El Greco, Paul Cézanne, Michelangelo Merisi da Caravaggio, Georges Seurat, Édouard Manet und Rembrandt van Rijn
  • Europäische Skulptur und Kunstgewerbe - Eine Vielzahl von Medien wie Skulpturen, Holzarbeiten und Möbel, Schmuck, Wandteppiche und Textilien aus dem 15. bis 20. Jahrhundert
  • Islamische Kunst - Eine vielfältige Auswahl an Kunst, die die kulturellen Traditionen des Islam, von Spanien bis Marokko und dazwischen, illustriert - einschließlich weltlicher und religiöser Kunst, sowie die geometrischen Muster, die in der islamischen Architektur und im Design zu finden sind.
  • Mittelalterliche Kunst und The Cloisters - Kunst vom 4. Jahrhundert bis zum 16. Jahrhundert, die von den Bewohnern des Mittelmeers und Europas geschaffen wurde, darunter wunderschöne Wandteppiche (wie Die Jagd auf das Einhorn) und eine detailreiche Schnitzerei eines Elfenbeinkreuzes aus dem 12. Jahrhundert
  • Moderne und zeitgenössische Kunst - Eine umfangreiche Sammlung mit Werken von einigen der berühmtesten Künstler des 20. Jahrhunderts, wie Georgia O'Keeffe, Pablo Picasso, Jackson Pollack und Henri Matisse
  • Musikinstrumente - Eine Zusammenstellung von Musikinstrumenten, die die Bedeutung und außergewöhnliche Entwicklung der Musik über 2000 Jahre hinweg veranschaulicht.
  • Fotografien - 25.000 Fotografien von der Erfindung der Kamera in den 1830er Jahren bis zur Gegenwart, die jeweils einen für immer in der Zeit festgehaltenen Moment darstellen.

Sie können sehen, warum das Met definitiv eine NYC-Attraktion ist, die man gesehen haben muss; mit dem New York CityPASS haben Sie die Möglichkeit, das Met und andere Top-Attraktionen New Yorks zu erkunden. Denken Sie daran, Ihren Besuch zu planen, bevor Sie es besuchen, so dass Sie keines Ihrer Lieblings-Kunstwerke im The Metropolitan Museum of Art verpassen!

Kopfbild: Mit freundlicher Genehmigung von The Metropolitan Museum of Art