Menü Warenkorb
FAQ de

CityPASS Sammelalbum

Kaufen Sie Denver CityPASS Ihrer Stadt

Schätzen Sie Life & Earth in den Denver Botanic Gardens

Die Denver Botanic Gardens in Colorado erstrecken sich über eine Fläche von 24 Hektar mit wunderschön gepflegten Gärten und passen genau in einen Staat, der für seine landschaftliche Schönheit und atemberaubende Naturpracht bekannt ist. Von internationalen Gärten mit Blüten aus Japan, Südafrika und China bis hin zu Ziergärten, die die leuchtenden Blüten von Blumen wie Taglilien und Schwertlilien zur Schau stellen, gibt es kaum einen Ort in der gesamten Anlage, der nicht die Herrlichkeit der Natur widerspiegelt. Die Denver Botanic Gardens, die in den 1950er Jahren von der Colorado Forestry and Horticulture Association gegründet wurden, begeistern seit Jahrzehnten die Besucher mit einer großen Auswahl an Bäumen und Pflanzen aus aller Welt. Kinder und Erwachsene werden die verführerische Schönheit der Denver Botanic Gardens genießen.


Was man in Denver Botanic Gardens sehen kann

Die Denver Botanic Gardens gruppieren ihre einzelnen Parzellen in fünf Themengärten:

  • Gärten des Westens - Diese 17-Garten-Region des Denver Botanic Gardens ist mit regionalen Pflanzen aus dem Steppenklima gefüllt und bietet alles von Kakteen bis zu Zwergkoniferen.
  • International inspirierte Gärten - Trotz der geografischen Unterschiede gedeihen hier auch Pflanzen, die traditionell in asiatischen und afrikanischen Klimazonen gut wachsen. Bummeln Sie durch einen traditionellen japanischen Spaziergarten mit 130 Kiefern oder sehen Sie sich das fantasievoll benannte "Löwenohr" am Platz South Africa an.
  • Ornamental Gardens - Dieser Bereich beherbergt einen Duftgarten, einen Sinnesgarten, der es Menschen aller Fähigkeiten ermöglicht, sich mit den Pflanzen zu beschäftigen, und sogar einen viktorianischen Garten mit winterharten Pflanzen, die den Anblick einer tropischen Flucht einfangen.
  • Shady Gardens - Wenn Sie die Denver Botanical Gardens im Sommer oder im Frühherbst besuchen, bieten diese Gärten die dringend benötigte Ruhepause vor der Hitze. Machen Sie einen Spaziergang entlang des Birds and Bees Walk oder des Woodland Mosaic, wo Sie die Schönheit von lichtschwachen Pflanzen erleben werden, die den Waldboden bevölkern.
  • Water Gardens - Bewundern Sie die Wasserpflanzensammlungen in den Four Towers und Monet Pools, in denen sich farbenfrohe tropische und winterharte Seerosen befinden.

Schlendern Sie auf Pfaden, die jeden der 50 Gärten sauber von ihren Nachbarn trennen, und vergessen Sie nicht, saisonale Pflanzenausstellungen in Innenräumen zu besuchen, die sich in der Orangerie und im Pavillon von Marnie befinden. Wenn Sie mit jüngeren Kindern im Schlepptau unterwegs sind, ist der Mardachai Children's Garden (Teil der Gardens of the West) ein Wunderland für aktive Spielmöglichkeiten, die sechs einzigartige Ökosysteme hervorheben. Sowohl Kinder als auch Erwachsene werden die Pflanzenvielfalt und die Wunder der Natur neu schätzen lernen.


Sich in den Gärten zurechtfinden

Mit zwei Dutzend Hektar, durch die man wandern kann, ist eine Karte des Denver Botanical Gardens ein Lebensretter. Holen Sie sich eine in den Gärten oder laden Sie eine digitale Version auf Ihr Telefon herunter.

Wenn Sie keinen selbst geführten Besuch wünschen, können Sie von April bis September gegen eine zusätzliche Gebühr an einer von Dozenten oder Mitarbeitern geführten Tour teilnehmen. Jede Tour hat ein eigenes Thema und ist nur an bestimmten Tagen und zu bestimmten Zeiten verfügbar. Melden Sie sich daher vor Ihrer Ankunft an, um Ihren Platz zu sichern.

Saisonale Aktivitäten und Veranstaltungen

Die Denver Botanical Gardens bieten eine Reihe von saisonalen Aktivitäten für Besucher gegen eine zusätzliche Gebühr an. Neben Pflanzen- und Blumenausstellungen gibt es das Chatfield Corn Maze, und Sie können auch Skulpturenausstellungen und Kunstausstellungen finden, je nachdem, wann Sie reisen. Überprüfen Sie die Website vor Ihrem Besuch, damit Sie wissen, welche Attraktionen während Ihres Besuchs geöffnet sind.

Parken bei den Denver Botanical Gardens

Das Parken für den Denver Botanical Gardens kann etwas schwierig sein, da es in der Anlage zwischen York und Josephine nur begrenzte kostenlose Parkplätze gibt und Straßenparkplätze in Cheesman oder Congress Parks in der Nähe. Bitte beachten Sie, dass Wohnmobile und Kleintransporter im Botanical Gardens Parkkomplex nicht gestattet sind. Fahrradliebhaber werden sich jedoch freuen, die Anlage auf zwei Rädern leicht zugänglich zu finden.


Denver Botanic Gardens Tickets und Mitgliedschaft

Tickets für die Denver Botanic Gardens in der York Street können online über die offizielle Website oder über den Denver CityPASS erworben werden, der stark ermäßigte Tickets für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Denver bietet. Wenn Sie mindestens ein paar Tage in der Stadt sind, probieren Sie einen CityPASS aus, um Ihre Zeit dort optimal zu nutzen. Sie können spannende Orte wie das Downtown Aquarium und den Denver Zoo für viel weniger als den Listenpreis besuchen.

Denver Bewohner und diejenigen, die nicht genug von den Gärten bekommen können, sollten überlegen, in eine Mitgliedschaft in Denver Botanical Gardens zu investieren. Diese Mitgliedschaft ist sowohl für Einzelpersonen als auch für Familien erhältlich und bietet Vorteile wie Gästekarten, exklusiven frühen Eintritt in die Gärten während der Vormittage der Mitglieder und sogar zwei Tickets für Blossoms of Light.

Egal, ob Sie ein begeisterter Naturliebhaber sind oder für ein paar Stunden dem Trubel der Stadt entfliehen möchten, mit den Denver Botanical Gardens können Sie nichts falsch machen. Es ist ruhig, weitläufig und fördert wirklich die Wertschätzung für die unglaubliche Vielfalt unseres Planeten.

Erleben Sie die Denver Botanic Gardens zu einem günstigen Preis mit CityPASS

Warum den vollen Preis zahlen, wenn Sie mit CityPASS die Denver Botanic Gardens sowie einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Denver zu einem günstigeren Preis besuchen können? Wählen Sie aus einem Drei-, Vier- oder Fünf-Attraktionen-Pass und erleben Sie das Downtown Aquarium, den Denver Zoo, das Den ver Art Museum und mehr für bis zu 37 % weniger. Kaufen Sie Ihren Denver CityPASS und machen Sie sich bereit, Denver zu erkunden.

Header Image © Denver Botanic Gardens. Foto von Scott Dressel-Martin.