Menü Warenkorb
2
FAQ de

CityPASS Sammelalbum

Kaufen Sie Boston CityPASS Ihrer Stadt

Must-See Ausstellungen für Kinder im Boston Museum of Science

Kinder lieben Wissenschaft wie Erdnussbutter Marmelade liebt. Also, wenn Sie Boston mit Kindern besuchen, stoppen Sie unbedingt beim Museum of Science: "kinderfreundlich" beschreibt es nicht annähernd. Die MoS's-Exponate - darunter über 700 interaktive - sind so spielerisch, so toll auf Spaß und Begeisterung an der Wissenschaft ausgerichtet, es ist perfekt für das neugierige Kind in Ihrem Leben. Hier sind sechs der Highlights der Exponate für Sie und die Kids.

Archimedean Excogitation (Eingangshalle, Untergeschoss)

Beim Betreten des Museums begegnen Sie Archimedean Excogitation, der audiokinetischen Skulptur von George Rhoads. Sie können sie nicht übersehen - es ist eine 8 Meter hohe Skulptur, die die Beziehung zwischen potenzieller und kinetischer Energie durch ein komplexes System von Rinnen, Kugeln, Zahnrädern, Falltoren und Flaschenzügen demonstriert: Stellen Sie sich eine riesige Rube-Goldberg-Maschine vor, die für immer in Bewegung bleibt.

Riesenfossil und Dinosaurier: Modellierung des Mesozoikum (Blauer Flügel, Untergeschoss)

Niemand - ich meine niemand -begeistert sich mehr über Dino-Aa als Kinder. Das, zusammen mit Knochen, Fußabdrücken und anderen Dino-Artefakten, wird jedes neugierige Kind in einen Mini-Paläontologen verwandeln. Die Herzstücke der Ausstellung sind jedoch ein Modell eines Tyrannosaurus Rex in Lebensgröße und "Cliff", ein 65-Millionen Jahre altes Triceratops-Fossil. Ältere Kinder werden davon beeindruckt sein, dass es einer von nur vier fast vollständigen öffentlich ausgestellten Triceratops weltweit ist.

Das 65-Millionen-jährige Triceratops-Fossil im Museum of Science, eines von nur vier ausgestellten Triceratops Fossilien weltweit. Foto © Emily Roose

Wissenschaft im Park (Blauer Flügel, Level 2)

Wenn meine Kinder diese Ausstellung aus der Ferne sehen - im Wesentlichen ist es ein Spielplatz im Inneren des Museums - rennen sie sofort darauf zu. Wissenschaft im Park nimmt alltägliche Gegenstände wie Wippen, Rutschen, Bälle, Schaukeln und Fahrradräder und zeigt, wie diese wissenschaftliche Konzepte wie mechanischen Vorteil, Hebelwirkung, Impuls und Kraft demonstrieren. Kinder können selbst aktiv an ihren eigenen Experimenten teilnehmen, wie zum Beispiel eine Reihe von Lichtern eine Strecke hinunter jagen, um ihre Geschwindigkeit zu messen oder sich wie ein Eislaufläufer zu drehen, um zu sehen, wie verschiedene Arten der Positionierung ihrer Beine zu ihrer Dynamik beitragen oder diese behindern. Es sind die Prinzipien der Mechanik, die buchstäblich zum Leben erweckt wurden.

Blitz! (Theater der Elektrizität, Blauer Flügel, Level 1 und 2)

Beim Betreten des Theaters der Elektrizität sehen Sie sofort etwas, das wie zwei riesige Metallkugeln auf Sockeln aussieht: der weltweit größte luftisolierte Van-de-Graaff-Generator. Was Sie sich mit Sicherheit fragen werden, was macht ein Van-de-Graaf-Generator? Sie werden es in einer 20-minütigen, lauten Live-Show gezeigt bekommen, die Sie in den Bann ziehen wird- es werden Blitze generiert. (Beachten Sie bitte, dass diese Show eher für Kinder ab sieben Jahren geeignet ist, da sich jüngere Kinder vor den lauten Geräuschen und Blitzen fürchten könnten.) Die Show findet zu bestimmten Zeiten den ganzen Tag über statt; sehen Sie sich den Zeitplan im Voraus an, damit Sie einen guten Platz ergattern können.

Blitze aus dem Van-de-Graaff-Generator. Foto © Nicolaus Czarnecki.

Halle des menschlichen Lebens (Grüner Flügel, Ebene 3)

Kinder lieben es, über ihre eigenen Körper und viele Aspekte der menschlichen Biologie zu lernen - von deiner DNA bis zu dem, was du isst bis hin zu wo du wohnst - durch 70 interaktive Exponate erwachen diese zum Leben. Kinder werden es lieben Fragen auf den Grund zu gehen wie: "Wie gut kannst du dein Gleichgewicht halten?" "Wie wächst dein Körper?"Warum wird einer Person schneller kalt als einer anderen?"Warum sind einige Gesichter leichter zu merken als andere?"," Wie effizient ist dein Gang?"," Verändert der Anblick eines Tieres die Größe deiner Pupillen?"Und" Wie leicht kann man dich ablenken? " Meine Kinder zieht es für gewöhnlich zum Erkundungszentrum, wo sie von einem Bienenstock mit Honigbienen und einem Inkubator mit schlüpfenden Küken in den Bann gezogen werden. Unter vielen Mitmach-Aktivitäten können sie ein Skelett zusammensetzen, über die Nährstoffe in verschiedenen Lebensmitteln lernen, eine Sezierung eines Schafauges begutachten und einige Lisztaffen besuchen.

Kinder lernen in der Halle des menschlichen Lebens wie ihre Körper funktionieren. Foto © Michael Malyszko.

Das Discovery Center (Roter Flügel, Level 1)

Wenn Sie kleiner Kinder dabei haben, setzen Sie das Discovery Center ganz oben auf Ihre Liste: Es ist vor allem für Babys, Kleinkinder und jüngere Kinder geschaffen, mit einer "Versuchsstation" für verschiedene Versuche und Bauprojekte. Kinder (kleine und große) werden auch begeistert sein über die Live Animal Story Time, die zu verschiedenen Zeiten den ganzen Tag präsentiert wird (Shapiro Family Science Live!- Bühne, Grüner Flügel, Untergeschoss).

Ein Abakus für die Kleinen im Discovery Center. Foto © Michael Malyszko.

Zum Abschluss sollten Sie die aktuellen Angebote für das 4-D-Kino, das Charles Hayden Planetarium und die IMAX- Leinwand des Mugar-Omni-Theaters überprüfen. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens präsentiert das 4-D-Theater Der Polarexpress 4-D -Erlebnis, das Planetarium zeigt Das Magische Baumhaus: Weltraum-Mission (ein Muss für Fans von Anne und Phillip!), und das IMAX zeigt Pandas: The Journey Home. Obwohl bei allen zusätzliche Karten gekauft werden müssen, wird dies Ihre MoS-Erfahrung wirklich spektakulär machen.

(Foto von Nicolaus Czarnecki)