Menü Warenkorb
2
FAQ de

CityPASS Sammelalbum

Kaufen Sie Boston CityPASS Ihrer Stadt

Boston vs New York: Wie stapelt jede Stadt?

New York City und Boston befinden sich an der Ostküste und ziehen jährlich Millionen von Touristen aus der ganzen Welt an. Bostons koloniale Wurzeln markieren es als die "Wiege der Freiheit", während New York City's Freiheitsstatue der erste Anblick war, den viele Immigranten sahen, als ihre Schiffe in Richtung Ellis Island fuhren.

Aber das ist die Stelle, an der die Gemeinsamkeiten enden und die herrlichen Unterschiede beginnen. Boston sieht sich durch die Linse des Arbeiterstolzes; es ist ein kollegiales, bodenständiges Ziel, das sich niemals allzu ernst nimmt. New York, andererseits, ist stolz darauf, eine geschäftige, belebte Drehscheibe der Kultur und Kunst voller Raffinesse zu sein.

Während die New Yorker es genießen, sich in einem schnelleren Tempo fortzubewegen, genießen die Einheimischen Bostons den malerischen Charme ihrer Stadt - sie nennen Boston nicht ohne Grund "The Walking City".

CityPASS hat vor kurzem eine Umfrage unter prominenten Schriftstellern in New York City und Boston durchgeführt, um ihre Eindrücke von diesen beiden großartigen Städten zu bekommen und um zu erfahren, was das Beste ist, was diese Reiseziele sowohl für Touristen als auch für Einheimische zu bieten haben. Lassen Sie uns eine Tour durch die Ergebnisse machen, einverstanden?

How Cities Describe Themselves and Each Other

Sport

Sowohl New York als auch Boston sind bekannt für Teams mit Rowdy-Ruf und ebenso wilden Fans, die sich genauso in das Spiel hineinsteigern, wie die Spieler selbst.

Die Bostoner und New Yorker, die wir befragten, stimmen fast einstimmig zu, dass der MLB-Spieler Derek Jeter , der berühmteste Athlet aus NYC ist. Obgleich Sportfans beider Städte zustimmen, dass Jeter bekannt und beliebt ist, sagen 63% der Fans aus Boston prompt, dass Jeters Yankee Zellengenosse Alex "A-Rod" Rodriguez der am meisten gehasste Sportler ist, der in New York spielt

Etwa 36% der befragten Blogger aus Boston sagten, dass der bei den Red Sox spielenden David "Big Papi" Ortiz der bekannteste Bostoner Athlet war. Umgekehrt sagten 50% der New Yorker Blogger, dass Ortiz zugleich der unbeliebteste Athlet aus Boston sei. Man kann nicht immer gewinnen!

Apropos Gewinne... Wie stehen Boston und New York im Vergleich der Statistiken ihrer jeweiligen Teams da?

Boston weist unter seinen Sportmannschaften eine Geschichte von Spitzenleistungen auf und trägt insgesamt 36 Siege in Beantowns kollektivem Trophäenschrank. Die Boston Celtics führen das Rudel mit 17 NBA-Titeln Erfolgen an. Die Siege strecken sich von 1956 durch die Larry Bird-geführte Dynastie der 80er Jahre bis ins neue Jahrtausend.

Es gibt eine Wettbewerbsfähigkeit unter den New Yorker Sportteams, welche die Loyalitäten der Bewohner oft genau in der Mitte spalten. NYC hat nicht nur ein sondern zwei Teams in allen großen Ligen und verbucht 50 Sport-Meisterschaftstitel in den Rekorden. Die Yankees sind für 27 dieser Titel verantwortlich. Auf der Kehrseite, haben die NY Mets, das andere Major League Baseball-Team der Stadt (mit einem nicht weniger loyalen Gefolge), zwei World Series Titel erzielt.

Boston vs New York Sports

Transport

Es gibt mehr als 1.825 Taxi-Medallions in Boston und seine 6.000 lizenzierten Fahrer fahren durchschnittlich 60.000 Meilen pro Jahr - das Äquivalent einer 2,4-fachen Reise um die Welt.

Im Hinblick auf die öffentlichen Verkehrsmittel hat Boston über 4,5 Millionen wöchentliche Fahrer auf seinem Nahverkehrssystem und erstaunliche 237 Millionen Fahrer jedes Jahr.

In Boston gibt es viel zu sehen, aber "The Walking City" hat nur einen Bruchteil des Transportvolumens von New York. NYC hat mehr als das Zehnfache der Zahl an Taxi-Medallions und Fahrern im Vergleich zu Boston, mit 13.437 Medaillons und 50.000 Fahrern, die die Straßen der fünf Stadtteile durchkreuzen. Jeder NYC Taxifahrer fährt durchschnittlich 70.000 Meilen pro Jahr - ein bisschen mehr als der 60.000 Meilen Durchschnitt der Fahrer in Boston.

Unter den Straßen der Stadt hat New York U-Bahn-Strecken mit einer Länge von 842 Meilen, die jede Woche 11,2 Millionen Passagiere zu ihren Zielen bringen. Pro Jahr hat das New Yorker U-Bahn-System unglaubliche 1,7 Milliarden Fahrgäste - das ist mehr als das Dreifache der tatsächlichen Bevölkerung der USA!

Boston vs New York Transportation

Reise

Die Cradle of Liberty zieht jedes Jahr über 19 Millionen Touristen an und schreit nach Bostons einmaliger Mischung aus aufwiegelnder Geschichte und der heutigen Salz der Erde Atmosphäre. Beide als Beispiele für das "starke Boston" stehend, empfohlen mehr als 27% der Befragten die historische Faneuil Hall und das MLB-Stadion Fenway Park als die Top-Attraktionen, die Touristen besuchen müssen. Fenway Park steht ganz oben auf der Liste der Orte, die man gesehen haben muss, laut Einschätzung mehrer Blogs, einschließlich der Blogs Wicked Cheap Boston und A Noted Life.

Boston ist auch die Heimat einer Reihe faszinierender Museen. Ein Besuch im Wissenschaftsmuseum wird zwar als ein Muss angesehen, das gleiche gilt aber auch für das Isabella Stewart Gardner Museum. Leigh Harrington von WhereTraveler.com empfiehlt dieses oft nicht wahrgenommene Museum, das eine Sammlung internationaler Kunstwerke beherbergt, welche von ihrem philanthropistischen Namensvetter betreut wird. Auf jeden Fall eine Reise wert!

Die Schriftstellerin Maria Lisella bezeichnet New York City als ein "Modernes Rom". Wie die antike Stadt hat auch diese moderne Metropole keinen Mangel an Sehenswürdigkeiten. Unter den Bloggern, die wir befragten, bestand Angela vom New York-Boston-Food-Blog Foodies At Work darauf, dass die Besucher vom Top of the Rock Observationsdeck des Rockefeller Centers in der Stadtmitte von Manhattan einen Blick auf die Skyline von Gotham werfen. Autor und Journalist Jeryl Brunner empfiehlt, sich eine Show am Broadway oder eine Live-Performance im Lincoln Center anzusehen. Der Times Square, die Sehenswürdigkeit, an dem viele Menschen das neue Jahr begrüßen, ist ein weiteres beliebtes Ziel für Touristen.

Boston vs New York Travel

Essen

Abgesehen von seiner Vorliebe für gebackene Bohnen, ist Boston für einige der besten Meeresfrüchte bietenden Restaurants in den Vereinigten Staaten bekannt. Eines seiner Spezialgerichte ist die Hummerrolle, ein aufgeschnittenes Brötchen, das mit in Butter getränktes Hummerfleisch gefüllt ist. New England Clam Chowder ist eine cremige lokale Delikatesse, die Touristen an ihrem Ursprungsort probieren sollten.

Was gastronomische Einrichtungen betrifft, die den Genuss einer Scheibe von Boston anbieten betrifft, empfehlen die Einheimischen, an solchen verborgenen Schätzen wie Sam LaGrassas Sandwich Bar (Dank an thebostonattitude.com für den Hinweis) und Eastern Standard Kitchenanzuhalten. Bostoner schlagen Touristen auch vor, ein oder zwei Bier in einer seiner berühmten Sportbars zu trinken, wie z.B. Cheers (Ja, die Bar aus der TV-Serie) und The Fours (Hier sieht dich Jogging-Concierge).

Was Lieblingsgerichte betrifft, ist Pizza ist das Herzblut von New York City. Es ist sinnlos zu fragen: "Welches ist die beste Pizzeria in NYC?" denn, je nachdem, in welchem Bezirk und an welcher Ecke Sie sich befinden, bekommen Sie nicht weniger als 10 verschiedene Antworten.

Obwohl es vielleicht nicht die Fischergemeinschaft aufweist, die Boston hat, lieben auch New Yorker dennoch ihre Meeresfrüchte. Neben dem Genuss von Manhattan Clam Chowder (die rote Version), möchten Besucher der Stadt unter Umständen gerne frische Austern in der Tracks Raw Bar in der Penn Station genießen, wie durch Sean von MurphGuide.com empfohlen. In einer so großen Stadt, ist es schwer, schief zu liegen.

Boston vs New York Food

Also, was ist Ihr Stil? Sind Sie angezogen von der rastlosen, rund-um-die-Uhr Energie des anspruchsvollen New York oder bevorzugen Sie den kleineren, begehbaren Stil des historischen Boston?

Hier ist unsere vollständige Grafik, die einige der interessanteren Statistiken für jede Stadt zeigt. Welche würden Sie am liebsten besuchen und warum?

Boston vs New York